Der Adler Cup in Frankfurt ist das wohl derzeit größte Judo-Nachwuchsturnier in Deutschland.
1634 Meldungen von 265 Vereinen aus 27 Nationen. Eine unglaubliche Kulisse. Und vom SV Urmitz waren Lara Theisen in der U9, Johanna Wesemann in der U14 und Tamara Strempel in der U17 am Start.

Beim traditionellen Herbstturnier erweisen sich die Judokas des SV Urmitz als gute Gastgeber. Alle Turniersiege gehen an Gäste von Nah und Fern. Lediglich fünf Bronze-Medaillen durch Robin Scherer, Annika Röhrig, Johanna Wesemann, Isabelle Heier und Nico Schnapp bleiben am Rhein.

Am Samstag, den 07.10.2017, machten sich 7 Judokas des SV Urmitz auf nach Elz bei Limburg um am Horst-Sommer-Gedächtnispokal des JC Elz teilzunehmen. Sie kehrten mit 3 Gold- , 2 Silber- und 3 Bronze-Medaillien heim.

Bei der diesjährigen Rheinlandpfalz-Einzelmeisterschaft in Zell starteten 173 Judokas aus 34 Vereinen um sich den Titel des Rheinlandpfalz-Meister zu erkämpfen. Für den SV Urmitz traten 6 junge Kämpfer/innen an.

Julian Herzog und Annelena Seitz sind Rheinland-Meister bei der U12. Paul Hülße gewinnt Bronze. Götz Schumacher, Arne Schultz und Cedric Lehnertz erreichen den fünften Rang.