Am Samstag, den 07.10.2017, machten sich 7 Judokas des SV Urmitz auf nach Elz bei Limburg um am Horst-Sommer-Gedächtnispokal des JC Elz teilzunehmen. Sie kehrten mit 3 Gold- , 2 Silber- und 3 Bronze-Medaillien heim.

Bei der diesjährigen Rheinlandpfalz-Einzelmeisterschaft in Zell starteten 173 Judokas aus 34 Vereinen um sich den Titel des Rheinlandpfalz-Meister zu erkämpfen. Für den SV Urmitz traten 6 junge Kämpfer/innen an.

Judo-Mädchen verpassen Titel nur knapp. Das U14-Team der KG SV Urmitz/JC Maifeld wurde Vize-Meister im Rheinland bei der Qualifikationsrunde zum Deutschen Jugendpokal. Im entscheidenden Kampf unterlagen sie der KG Mendig/Bad Ems knapp mit 2:3.

Julian Herzog und Annelena Seitz sind Rheinland-Meister bei der U12. Paul Hülße gewinnt Bronze. Götz Schumacher, Arne Schultz und Cedric Lehnertz erreichen den fünften Rang.

„Ein tolles Tierabzeichen für den Judoanzug !“ Das war das Ziel der jungen Judokas, die bei der Safari auf Punktejagd gingen. So ein „schwarzer Panther“ auf dem Judoanzug sieht schon toll aus.

<<  Oktober 2017  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
        1
  2  3  4  5  6  7  8
  9101112131415
16171819202122
232425262729
3031