Anlässlich der Ausrichtung der Deustchen Meisterschaft der Verbände lud der lokale Sender TV Mittelrhein Abteilungsleiter Uwe Schlaus ein, über diese Veranstaltung, aber auch über das Judo in Urmitz zu berichten. Der Beitrag kann man sich in der Mediathek auf der Homepage des Senders anschauen.

Bei der Deutschen Verbandsmannschaftsmeisterschaft in Urmitz boten die G-Judokas tollen Sport und machten hinreichend Werbung für ihren Sport. Die Begeisterung der Athleten übertrug sich auf das gesamte Publikum. Nordrhein-Westfalen holte gleich drei Titel, Bayern gewann bei den Frauen.

Die rheinländischen G-Judokas starteten mit einem gemeinsamen Training in Bad Kreuznach die Vorbereitung auf die Deutsche Verbandsmeisterschaft, die am 19. November in der Urmitzer Sporthalle ausgetragen wird. Schließlich wollen die Rheinländer ihren Heimvorteil nutzen und um die Medaillen mitkämpfen.

Nach dem Wettkampf ist vor der Party. Die Abendveranstaltung mit gemeinsamen Essen und Übergabe von Souvenirs steht ganz im Zeichen der „Sudhaus-Boys“, einer Gesangstruppe aus Montabaur und Umgebung, der (nach eigenen Angaben) deutschen Antwort auf die Backstreet-Boys.

Etwa 10 Km nördlich von Koblenz befindet sich die Gemeinde Urmitz. Die lebhafte Gemeinde am Rhein, die vor allem durch die vielen und aktiven Vereine geprägt wird, ist Gastgeber der diesjährigen Deutschen Verbandsmannschaftsmeisterschaft im G-Judo. Urmitz heißt alle Sportler und Gäste herzlich willkommen ...

 

 

 

 

Roadworker Oberkirch Helf4 Brillenmacher Leben Raum Antenne Koblenz Hifi Living Usi