Den Anfang machte Lara Theisen , die Ihren Gegnerinnen keine Chance liess.

Ihre ersten beiden Kämpfe gegen Zoi Karadais und Chiara Wollmerstedt von Kim-Chi Wiesbaden beendete sie mit Ippon-Wertungen durch O-soto-gari.

Im dritten Kampf folgte einem schönen O-goshi (Hüftwurf) noch der Haltegriff um Lara Schweickert von Judokan Aschaffenburg zu besiegen.

 

Siegen im Sekundentakt- unglaublich.

 

Diese tolle Leistung wurde logischerweise mit der Gold-Medaille belohnt.

 

 

 

Leon Schnapp machte seine Sache ebenso gut!

 

Mit seinem kraftvollen Kampfstil setzte er seine Gegner unter Druck und konnte ebenfalls alle drei Kämpfe für sich entscheiden. Im ersten Kampf setzte sich Leon gegen Niklas Wolf vom PSV Eisenach durch Uki-goshi durch. Danach war dann Leon Peter Portner von TV 1908 Gladenbach und Marlon Braun vom KJV Kempo Wutha-Farnroda an der Reihe, die Leon Schnapp beide im Haltegriff bezwingen konnte.

Stark und somit auch Gold!

 

 

Johanna Wesemann trat in der U16 an. Dort musste sie in der für sie neuen Gewichtsklasse bis 63kg antreten. Der Pool war mit 10 Kämpfern besetzt, darunter die ersten vier der letzten Südwestdeutschen-Meisterschaft U15 in dieser Gewichtsklasse. Den ersten Kampf gegen Leonie Krap vom SKV Gruben konnte sie schnell für sich entscheiden.

In Runde zwei wartete dann Antonia Mickel vom JC Wiesbaden. Dieser Kampf war spannend. Ihr Gegnerin, dritte der letzten Südwestdeutschen-Meisterschaft, war Johanna physisch überlegen und konnte in den entscheidenden Momenten diese Überlegenheit ausspielen und den Kampf für sich entscheiden.

In der Trostrunde konnte Johanna sich souveräne gegen Chantal Schurig vom FTSV Heckershausen und Nastja Fedorovskih durchsetzen.

Im kleinen Finale traf sie dann auf Anni Tengicki vom Tus Griesheim, ebenfalls dritte der letzten Südwestdeutschen-Meisterschaft. Auch hier war Johanna nicht chancenlos. Nach einem Seoi-nage (Schulterwurf), dem Anni Tengicki knapp ausweichen konnte, geriet Johanna im anschließenden Bodenkampf in eine Würge-Situation, in der sie nur aufgeben konnte.

In diesem Pool war der 5. Platz eine tolle Leistung.

 

Besucht uns auch hier...     

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.