Bei der diesjährigen Rheinlandpfalz-Einzelmeisterschaft in Zell starteten 173 Judokas aus 34 Vereinen um sich den Titel des Rheinlandpfalz-Meister zu erkämpfen. Für den SV Urmitz traten 6 junge Kämpfer/innen an.

Julian Herzog und Annelena Seitz sind Rheinland-Meister bei der U12. Paul Hülße gewinnt Bronze. Götz Schumacher, Arne Schultz und Cedric Lehnertz erreichen den fünften Rang.

„Ein tolles Tierabzeichen für den Judoanzug !“ Das war das Ziel der jungen Judokas, die bei der Safari auf Punktejagd gingen. So ein „schwarzer Panther“ auf dem Judoanzug sieht schon toll aus.

Judo-Mädchen verpassen Titel nur knapp. Das U14-Team der KG SV Urmitz/JC Maifeld wurde Vize-Meister im Rheinland bei der Qualifikationsrunde zum Deutschen Jugendpokal. Im entscheidenden Kampf unterlagen sie der KG Mendig/Bad Ems knapp mit 2:3.

Die amtierende Rheinlandmeisterin Isabelle Heier konnte sich bei den Südwest-Einzelmeisterschaften der Altersklasse U15 die Bronze-Medaille erkämpfen. Ihre Vereinskameradin Zoey Kollewe schied nach starkem Auftakt verletzungsbedingt aus.

 

Besucht uns auch hier...     

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.