Es waren wieder Judoka aus England, Schottland, Belgien, Frankreich, den Niederlanden und aus Deutschland angereist. Darunter auch Delegationen der deutschen Talentschmieden Großharden, Homburg, Speyer und Karlsruhe.

Es wurde also kein einfacher Spaziergang für unser Team. Gerade wenn man beachtet, dass unsere Judoka währende der letzten zwei Jahre doch lange Zwangspausen hinter sich hatten. Die Luxemburger Elite-Sportler z.b. konnten am Sportlycée weiterhin ca. 20! Stunden die Woche trainieren.

Da die Wiegezeiten in der U13 sehr früh angesetzt waren, reiste die Truppe schon am Freitag nach Mettlach, wo noch ein netter gemeinsamer Abend verbracht wurde.

 

 

In der U13 ging Lisa Wesemann in der Gewichtsklasse bis 48 kg an den Start. Sie hatte einen glänzenden Tag und kämpfte sich bis ins Final, welches sie auch in beeindruckender Manier für sich entscheiden konnte. GOLD!!!

 

 

Lara Theisen (U15, bis 57 kg) hatte es ungleich schwerer und musste sich im Auftaktkampf der späteren zweitplatzierten und in der Trostrunde der späteren drittplatzierten geschlagen geben.

 

Nicht besser erging es Julian Herzog, der in der U18 (bis 66 kg) ebenso wie Lara Theisen auf Gegner der top gesetzten Vereine traf.

 

Mehr Glück hatte Johanna Wesemann, die sich sowohl in der U18 (bis 70 kg) als auch in der U21 jeweils Silber erkämpfen konnte.

 

 

 

Jannik Theisen (U21, bis 90 Kg) schaffte ebenfalls den Sprung aufs Podest und sicherte sich den dritten Platz.

 

Sein Traingspartner Marcel Pryzbylla (TB Andernach), der unsere Judoka begleitete, schaffte einen klasse 4. Platz in der U21 bis 73 kg.

 

Alle Judoka mussten sich mit ihren Leistungen nicht verstecken und haben gezeigt, dass man auch als Underdog die Großen manchmal ärgern kann. Super gemacht!

 

In der Vereinswertung errang unser kleines Team immerhin den 12. Platz von 58 angetretenen Vereinen.

 

Ein größes Dankeschön geht hier an Johanna Wesemann und Jannik Theisen, die nicht nur als Kämpfer erfolgreich waren, sondern auch das Coaching super übernommen haben.

 

Besucht uns auch hier...     

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.