Wenn Judokas zu Jägern werden .... viele Kinder gingen bei der Judo-Safari in Urmitz auf Punkte-Jagd. Sie alle hatten sich zum Ziel gesetzt, einen möglichst attraktiven Tieraufnäher zu erkämpfen. So ein „schwarzer Panther“ auf dem Judoanzug sieht schon toll aus.

Die U14-Judokas Emy Schuhmacher, Johanna Wesemann und Jannik Theisen starteten beim BigBärchen-Pokal im hessischen Hünfelden. Dank engagierter und guter Leistung konnten sie alle mit Medaillen wieder nach Hause fahren.

Betrieb auf der Matte wie in den "guten alten Zeiten" ... das gab es im Freitagstraining schon lange nicht mehr. Viele Neulinge und Wiedereinsteiger haben den Weg (zurück) auf die Matte gefunden. So ist freitags richtig ´was los !

Zum 9.Mal lud der SV Urmitz in Kooperation mit Special Olympics Rheinland-Pfalz und dem Behinderten- und Rehabilitationssport-Verband Rheinland-Pfalz e.V. unter dem Titel "Sport verbindet", zu einem besonderen Sportevent in die Peter-Häring-Halle ein. Menschen mit und ohne geistige Behinderung gingen im Rahmen des integrativen Sportfestes gemeinsam in verschiedenen Sportarten an den Start.

Die jüngsten Judokas des SV Urmitz legten einen erfolgreicher Start ins neue Wettkampfjahr hin. Beim ersten Bezirksturnier des Jahres gab es gleich fünf Turniersiege für die Urmitzer Kämpfer.

 

Besucht uns auch hier...     

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.