Zum Jahresende konnten die Urmitzer Judoka der Altersklassen U10 + U12 beim Urmitzer Nikolausturnier, welches gleichzeitig als Bezirkseinzelmeisterschaft  gewertet wurde, ihre Erfolgsserie für das Jahr 2015 erfolgreich abschließen. Mit 17 Kämpfer/innen trat man an diesem Tag an.

Bei den diesjährigen Rheinlandeinzelmeisterschaften der Altersklassen unter 18, bzw. unter 21 Jahren konnte Annika Chandoni ihren Titel aus dem Vorjahr verteidigen. Weitere Silbermedaillen erkämpften sich Francesca Bräse und Alexandra Stube.

Anlässlich der diesjährigen Südwest-Mannschaftsmeisterschaften in Frankenthal (PF) legte der Urmitzer Judoka Steven Ringel seine praktische Püfung für die DJB-Kampfrichterlizenz B ab.

Medaillen für Urmitzer Judoka beim internationalen Turnier in Landau

Beim Zwing-Cup in Landau konnten sich die Urmitzer Judoka über einen gelungenen Abschluss des Wettkampfjahres freuen. Franziska Stube holte bei den Frauen eine Silbermedaille, jeweils Bronze gab es für Annika Chandoni (Fr. U18) und Tamara Strempel (weibl. Jugend U15).

Bereits zum 25. mal lud der VfL Bad Kreuznach zum traditionellen Weckmannturnier ein. Gerne fahren die Urmitzer Judoka zu diesem attraktiven Turnier, nicht zuletzt deswegen, weil neben der Aussicht auf Erfolg, jeder Teilnehmer einen großen Weckmann mit nach Hause bekommt.

In diesem Jahr waren es vier Wettkämpfer des SV Urmitz, die auf Medaillenjagd gingen. Drei der jungen Athleten gehörten zum Nachrückerjahrgang, der das erste Mal Wettkampferfahrung im Jahrgang U15 schnuppern wollte. Entsprechend niedrig waren die Ziele gesteckt, die im Verlauf des Turniers aber weit übertroffen wurden.

 

Besucht uns auch hier...     

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.