Mit diesem Gürtel haben sie jetzt die Möglichkeiten zum ersten mal am Wettkampfgeschehen im Judosport richtig einzusteigen. Im Vordergrund stand aber erst einmal in diesem Kurs sich selbst und sein Gegenüber kennenzulernen. Übungen zur Koordination,der Geschicklichkeit und eigenen Körperbeherrschung wurden ebenso spielerisch näher gebracht wie auch der richtige Umgang mit seinem Partner sowie der nötige Respekt zu seinen Trainern. Rücksicht sowie ein fairer Umgang zu seinem Partner macht erst einen richtigen Judoka aus.

 

Einen neuen Gürtel dürfen nun tragen:

 

Nils Doetsch, David Giannarkis, Mika Göddertz, Elias König, Colin Ihrlich, Nils Löhr, Leonard Meid, Ben Nedvecki, Justus Parsch und Daniel Simons

 

Besucht uns auch hier...     

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.