Sieben junge Judoka durften ihre bisherigen Judokenntnisse in spannenden Kämpfen zeigen. Alle Kinder haben tolle Kämpfe gezeigt und hatten ihren Spaß!

Zwölf junge Judoka fuhren zum Mäuseturnier und wollten dort erste Erfahrungen im Wettkampf sammeln. Alle zeigten eine tolle Leistung und machten die Urmitzer Trainer stolz auf den Judonachwuchs im Verein.

Bei der diesjährigen Rheinland-Einzelmeisterschaft der U18 und U21 in Bad Ems gewannen Tamara Strempel und Annika Chandoni die Goldmedaille. Francesca Bräse und Alexandra Stube erkämpften sich Silber. Alle vier haben sich damit für die Südwest-EM qualifiziert.

Franziska Stube startete am vergangenen Wochenende bei der Deutschen Einzelmeisterschaft der Männer und Frauen in Duisburg. In einem illustren Teilnehmerfeld mit einigen Olympiateilnehmern vertrat sie würdig die Farben des SV Urmitz.

 Bereits zum 26. mal lud der VfL Bad Kreuznach zum traditionellen Weckmannturnier ein. Gerne fahren die Urmitzer Judoka zu diesem attraktiven Turnier, nicht zuletzt deswegen, weil neben der Aussicht auf Erfolg, jeder Teilnehmer einen großen Weckmann mit nach Hause bekommt.

In diesem Jahr waren es fünf Wettkämpfer des SV Urmitz, die auf Medaillenjagd gingen.