Alle zwei Jahre gestalten Vereine und Privatpersonen den Weihnachtsmarkt zwischen Rathaus und dem Junkerstück. Auch in diesem Jahr geht der Erlös an einen Fonds für unverschuldet in Not geratene Urmitzer. Neben einigen Ständen mit Kunstwerken, Basteleien und Handarbeiten, war vor allem für das leibliche Wohl bestens gesorgt. Auch der SV Urmitz 1913/1970 e.V. zeigte Flagge. An diesem Stand konnten sich die Besucher mit Gyros, Glühwein und kalten Getränken stärken. Die erste Schicht übernahm in diesem Jahr die Judoabteilung. Nach sehr zähem Beginn füllten sich die Straßen zusehends und der Betrieb am Stand nahm zu. Schnell war man als Team eingespielt und konnte den Andrang souverän bewältigen. Auch der Nikolaus schien mit unserer Arbeit zufrieden zu sein.

 

Schnell war der Dienst zu Ende und man kann sagen, dass es allen richtig Spaß gemacht hat. Da man nun mal schon auf dem Weihnachtsmarkt war, nutzten die Judokas natürlich noch die Gelegenheit gemeinsam den ein oder anderen Glühwein in gemütlicher Runde vor der Theke zu trinken.

<<  Oktober 2017  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
        1
  2  3  4  5  6  7  8
  9101112131415
16171819202122
232425262729
3031